Aktuelles

Andrea Engelke und Drittklässler der Peter-Wust-Schule und der Geschäftsführer der Verkehrswacht, Christoph Becker. Foto: Verkehrswacht Münster

Arbeitshefte für 3.000 Münsteraner Grundschüler/-innen übergeben

„Kinder sicher im Straßenverkehr“ ist der Titel des Arbeitsheftes, das durch die Verkehrswacht Münster an die Grundschulen in Münster verteilt wird. Mit der Fibel werden die Kinder im Verkehrserziehungsunterricht auf den Besuch in der Jugendverkehrsschule und das Radfahrtraining mit Polizei und Verkehrswacht vorbereitet. Dank der Unterstützung vieler Münsteraner Sponsoren können die Lernmaterialien seit Jahren kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt wurden in dieser Woche mehr als 3.000 Exemplare der 33seitigen Hefte an 47 Schulen übergeben.

„Das Lernen mit den bunten Arbeitsheften im Sachunterricht macht den Kindern riesigen Spaß und ist uns eine große Hilfe, die Kinder auf das Radfahren in Münster vorzubereiten“, schwärmt Andrea Engelke, stellvertretende Schulleiterin der Peter-Wust-Schule in Mecklenbeck, die für die Münsteraner Grundschulen, die Hefte vom Geschäftsführer der Verkehrswacht Münster, Christoph Becker, in Empfang nahm. „Die Wichtigkeit der Präventionsarbeit zeigt sich darin, dass nach unserer Einschätzung ein großer Anteil der Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren noch nicht sicher auf dem Fahrrad ist und viele Schüler/innen mit dem Fahrrad noch nicht unbeaufsichtigt am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen sollten“, erklärt der Geschäftsführer der Verkehrswacht Münster. „Der Grund hierfür ist häufig sicherlich in der mangelnden Motorik und Regelkenntnis zu suchen“, so Becker weiter.

WEITERE THEMEN

Motorradtraining (nicht nur) für Wiedereinsteigende – unser Kurs 47,5+

Wie von Euch erwartet und von uns zugesagt werden wir auch in 2023 wieder Kurse (nicht nur) für Wiedereinsteigende Motorradfahrende in und um Münster anbieten! Wir freuen uns euch Trainingstermine im April, Mai und Juni anbieten zu können (konkrete Tage folgen zeitnah). Aus dem auslaufenden Jahr hat uns zu unserem […]

WEITER

Mehr Sicherheit für Rad fahrende Kinder durch Speichenreflektoren

Sehen und vor allem gesehen werden ist in der dunklen Jahreszeit das A und O für jeden Radfahrer. Dafür sorgen in der Regel funktionierende Scheinwerfer, Schlussleuchten und Reflektoren am Fahrrad. Für eine noch bessere Sichtbarkeit stellt das Land NRW einem großen Teil der Dritt- und Viertklässler Speichenreflektoren zur Verfügung. Über […]

WEITER

Sicher durch Münster in der dunklen Jahreszeit

Gerade in den Wintermonaten hat das Thema „Sehen und gesehen werden“ große Bedeutung. In den langen Abend- und Nachtstunden werden Radfahrerinnen und Radfahrer mit dunkler Bekleidung häufig erst in letzter Sekunde wahrgenommen. Neben einer funktionierenden Beleuchtung erhöhen Reflektoren und reflektierende Kleidung die Sicherheit von Radfahrenden deutlich. Denn so werden sie […]

WEITER